HMC Büttgen E.V. Minigolfsport aus Leidenschaft



Liebe Freunde des Minigolfsports,
 
wir wollen die Winterpause verkürzen! Wenn das Wetter mitspielt werden wir die Minigolfanlage in Büttgen am Freitag, den 25. März 2016 wiedereröffnen!
 
Die neue Saison steht vor dem Start, folgend die Termine.
Zuschauer sind wie immer willkommen und der Eintritt ist auch frei:
 
1+2. Mannschaft
3. Bundesliga Nord, Staffel 1


1.Spieltag am 17.04.2016 Bonn-Bad Godesberg
2.Spieltag am 22.05.2016 Castrop-Rauxel
3.Spieltag am 19.06.2016 Bochum
4.Spieltag am 31.07.2016 HMC Büttgen
6.Spieltag am 04.09.2016 Dormagen-Hackenbroich

3. Mannschaft
NBV Landesliga 1


1.Spieltag am 10.04.2016 BGS Hardenberg Pötter
2.Spieltag am 22.05.2016 BGSV Kerpen
3.Spieltag am 05.06.2016 MC 62 Lüdenscheid
4.Spieltag am 19.06.2016 BGV Bergisch Land
5.Spieltag am 07.08.2016 HMC Büttgen

4.Mannschaft
NBV Bezirksliga 1


1.Spieltag am 10.04.2016 Uerdingen
2.Spieltag am 22.05.2016 Mönchengladbach
3.Spieltag am 05.06.2016 Dormagen 1
4.Spieltag am 19.06.2016 Dormagen 2 in Hackenbroich
5.Spieltag am 07.08.2016 Rheinhausen
6.Spieltag am 04.09.2016 HMC Büttgen

 

Sportlerehrung des SSV Kaarst am 28.2.2016.
Die erste Ehrung des Jahres fand in einem tollen Rahmen statt.
Geehrt wurden neben vielen anderen Sportlern auch Spieler des HMC für ihre Erfolge im Jahr 2015.

 

Geehrt wurden: Martina Wehner-Norman Mandel-Frank Völzke-Thomas Wehner-Norbert Eilert.

 
 
 Der HMC startet früh und erfolgreich ins neue Jahr
Kaum ist das neue Jahr 2 Tage alt, trafen sich schon 7 HMCler morgens gegen neun Uhr in der Sporthalle Drabender Höhe in Wiehl zum Training für den am nächsten Morgen stattfindenden 5.Indoor Cup der Sportfreunde Homburger Land.
Vom HMC gingen 5 unserer Neuzugänge an den Start, Annegret und Dieter Crass, Hilde und Michael Hoefig sowie Thomas Spies. Des Weiteren waren noch Raphael Kuschel und Ralf „Bomba“ Brocks aktiv!

Am Samstag wurde dann zu allererst eine Trainingsrunde gespielt wo die Bälle festgelegt wurden da z.B. Bomba noch nie diese Bahnen gespielt hat, Holzbahnen nachgebaut genau wie Abteilung 1.
Anschließend spielten wir acht Runden mit kurzen Pausen und sehr mäßigem Erfolg, wir stellten anhand unserer zum Teil katastrophalen Ergebnisse fest dass wirklich jede Bahn sehr konzentriert gespielt werden muss.
Abends gegen 19:30 Uhr ging es dann zum einchecken und Abendessen ins Hotel, nein sagen wir mal Notunterkunft. Nachdem wir alle froh waren das die Nacht um war trafen wir uns morgens um 07:00 Uhr wieder in der Halle zur Einspielrunde und leckerem Frühstück.
Pünktlich um 08:30 Uhr begann das Turnier. Es hat riesen Spaß gemacht und zum Teil wurden auch die Ergebnisse besser, bester HMC Akteur wurde Bomba mit für ihn sensationell guten 95 Schlag auf vier Runden. Mit diesem Ergebnis landete er in der am stärksten besetzten Kategorie SM1 mit 27 Startern schlaggleich mit Waldemar Neuwirth (Wesel 1.Bundesliga) und Frank Exner (Bergisch Land 2.Bundesliga) auf Platz 5, hier gab es ein 3er Stechen weil Platz 5 noch ein Preis Platz war.

 

Ergebnisse lauten:
Raphael Kuschel mit 96 Schlag - Platz 7 bei den Herren, Thomas Spies mit 106 Schlag – 16.Platz SM1 Michael Hoefig mit 120 Schlag – Platz 26 SM1, Hildegard Hoefig mit 109 Schlag – 6.Platz bei den SW1 Dieter Crass mit 115 Schlag – Platz 8 bei den SM2 und Annegret Crass mit 107 Schlag auf Platz 1 bei den Seniorinnen weiblich 2.
Alles in allem ein sehr guter Auftritt, es hat riesen viel Spaß gemacht und ganz sicher sind die meisten beim nächsten Turnier wieder dabei!!
Text und Bilder: Ralf „Bomba“ Brocks
Redaktion: Andreas


 

Vereinsmeisterschaft 10.10.2015 in Büttgen
 
Am Samstag fand erstmals eine Vereinsmeisterschaft auf der "neuen" Anlage in Büttgen statt.
Trotz durchaus herbstlicher Witterung fanden sich 22 passive und aktive Mitglieder für das Spiel und das anschließende Grillen ein.
Da die dritte Mannschaft des HMC für die Relegation am 17./18. Oktober in Düsseldorf trainieren musste eine sehr gute Beteiligung!
Bei den passiven Miglieder hat Elke Neumann (170) denkbar knapp vor Anja Pfingst (171) gewonnen.
Ein enges Rennen gab es auch bei den Aktiven: Nach fünf Runden lag Sven Thimm (110) nur drei Schlag vor Jürgen Quandt (113). Nach einem Gleischstand nach vier Durchgängen gelang Sven in der entscheidenden letzten Runde eine der seltenen "blauen" Runden (19) auf dem neuen Platz.
Einen ausgezeichneten dritten Platz belegte Manfred Schöbel (114).
Ein großes DANKE an alle Helfer und Spieler!
 

 


 

Kölner MC gewinnt die Saison 2015 in der Kreisliga Staffel 1

Heimsieg des BGC Dormagen 1 mit nur einem Schlag Vorsprung

 

...manchmal rutschen Berichte im großen Papierstapel immer weiter nach unten - daher hier ein kleiner Nachtrag vom letzten Spieltag unserer 4. Mannschaft:

 

In der Kreisliga Staffel 1 fand am 6. September 2015 der letzte Spieltag – als Nachholspiel - statt. Glücklicherweise gab es nur einige wenige kurze Regenunterbrechungen.

Es entwickelte sich um den Tagessieg bereits nach den ersten Spielern ein spannender Zweikampf zwischen der Heimmannschaft BGC Dormagen 1 und den Gästen vom HMC Büttgen IV.
Die Gäste starteten mit der besten Tagesmannschaftsrunde (95 Schlag als Ergebnis von 4 Spielern). Damit gingen sie gleich mit 7 Schlag Vorsprung in Führung vor der Mannschaft BGC Dormagen 2.
Im zweiten Durchgang legte dann die erste Mannschaft des BGC Dormagen 1 mit 96 Schlag den zweitbesten Durchgang des Tages hin und ging in Führung. Den Kölnern gelang ein ebensolcher Durchgang in der dritten Runde. Dies reichte aber nicht, um in den Kampf um den Tagessieg einzugreifen, der zwischen dem BGC Dormagen 1 und dem HMC Büttgen IV hin und her wogte.
Die Kölner hatten nämlich in den ersten beiden Durchgängen nur mittelmäßige Runden von 107 und 105 Schlag abgeliefert.
Schlaggleich gingen die Büttgener und die erste Dormagener Mannschaft in den dritten Durchgang. Ulrich Ehlert erzielte dann leider nur 30 Schlag und lieferte damit den Streicher des dritten Durchgangs für die Büttgener.
Markus Wetzel legte eine 25-er Runde vor. Dennis Hohn, der seine erste Spielsaison absolviert, benötigte für den dritten Durchgang 26 Schlag, Klaus Wetzel für Dormagen 25 Schlag. Als dritter Spieler für Büttgen folgte Achim Wilsch mit einer 27, für Dormagen Jonas Wetzel mit 26 Schlag. Rene Wieser erzielte sodann für Büttgen 25 Schlag, sein direkter „Gegenspieler“ aus Dormagen, Jürgen Peuker, eine 28 und damit den Streicher für die Gastgeber.
Das Markus Fassbender für Büttgen die beste Einzelrunde des Tages von 21 Schlag erzielte, konnte bei einer 22-er Runde von Klaus Todtenhöfer den Tagessieg der Dormagener nicht mehr verhindern: mit nur einem Schlag Vorsprung und einem Gesamtergebnis von 299 Schlag gewann der BGC Dormagen 1 vor dem HMC Büttgen IV diesen Spieltag.

Die Kölner hatten insgesamt eine so starke Saison hingelegt, dass ihnen der vierte Platz des Spieltages mit einem Gesamtergebnis von 308 Schlag reichte, um die Kreisliga 1 der Saison 2015 zu gewinnen und damit Aufsteiger zu sein! Aus ihren Reihen kam, wie schon öfter an den Spieltagen zuvor, der beste Spieler des Spieltages, Frank Simon mit 71 Schlag. Herzlichen Glückwunsch an die Kölner zum Ligensieg!

Den dritten Platz des Spieltages belegte der BGC Dormagen 2 mit 307 Schlag. Vorletzter wurde der BGSV Kerpen 3 mit 314 Schlag. Den letzten Platz belegte der 1. KGC Mönchengladbach 2 mit 323 Schlag.

Jeweils bester Spieler/beste Spielerin am Spieltag in Dormagen für 3 Durchgänge:

1. KGC Mönchengladbach 2: Wolfgang Romberg 76 Schlag

BGSV Kerpen 3: Sascha Axer 75 Schlag

Kölner MC: Frank Simons 71 Schlag

HMC Büttgen 4: Dennis Hohn und Markus Faßbender mit je 74 Schlag

BGC Dormagen 2: Karl Willi Schwindt und Alfred Verhoeven mit jeweils 76 Schlag

BGC Dormagen 1: Klaus Wetzel 72 Schlag

Es wird spannend werden zu verfolgen, welche dieser Mannschaften demnächst beim Kombispielbetrieb startet und welche nicht. Es wird sich wieder viel verändern im Spielbetrieb des NBV während der Winterpause.

 

Büttgen, den 10.9.2015 - Verfasserin: KKE

 

 


 

 

 
 Heute hat im badischen Tuttlingen die Deutsche Jugendmeisterschaft begonnen.
 Auch der HMC Büttgen ist mit einer Mannschaft dort vertreten.
 
 Robin Forsberg
 Jean-Pierre Bornacker
 Raphael Kuschel
 Severin Blümer
 und als Betreuer der Jugendwart des HMC - Dirk Baumgart.
 Im vergangenen Jahr konnten sich die Vier als Schülermannschaft in Wanne-  Eickel den Mannschaftstitel sichern. In diesem Jahr treten sie eine Klasse höher,  als Jugensmannschaft an.
 
 Hier kann mann die aktuellen Ergebnisse verfolgen:
 

 

 
 Wir wünschen allen Teilnehmern Gut Schlag
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

Liebe Freunde des HMC Büttgen,

 

wir haben die traurige Pflicht, Euch über den Tod von Gerd Becker zu informieren.
Gerd ist am 06.06. in Düsseldorf verstorben. Wir sind viel zu traurig, um die richtigen oder die passenden Worte zu finden.


Gerd war nicht nur unser guter Freund und Mitspieler sondern auch über viele Jahre der 1. Vorsitzende des HMC. Wir alle haben Gerd sehr viel zu verdanken!...


Vielleicht war es ein schöner Trost für Gerd noch zu erleben, wie gut der Umzug der Anlage funktioniert hat und er noch miterleben konnte wie der neue Platz aussieht.

 

Wir wissen nicht, wo Du jetzt bist - aber hoffentlich hast Du dort auch einen Minigolfverein um den Du dich so gut kümmern kannst wie um den HMC Büttgen...

 

 

 
 

 

 
 
 
 

Der HMC Büttgen gratuliert Kai und Melanie zu ihrer Hochzeit

 

 

 

 

 

 
 

Minigolfanlage hinter dem Schwimmbad mit einem Fest wieder eröffnet

Großer Publikumsandrang am Tag der offenen Tür

 

 

Am 3. Mai war es endlich soweit. Eine Büttgener Einrichtung, die Minigolfanlage hinter dem Schwimmbad wurde wieder eröffnet. Die Anlage musste nach der im vergangenen Jahr so erfolgreich ausgetragenen deutschen Meisterschaft verlegt werden, weil der Platz, auf dem sie bisher angesiedelt war, für die geplante Feuerwache benötigt wird. Glücklicherweise konnte die Anlage auf dem benachbarten Grundstück wieder aufgebaut werden. Von allen Seiten wurde mit Feuereifer daran gearbeitet, die Neueröffnung am 3. Mai möglich zu machen. Die Wetterprognosen für den 3. Mai ließen Schlimmes befürchten. Dennoch fanden sich schon am Vormittag Helfer ein, die Kaffee und Kuchen für die Gäste vorbereiteten, die sich in immer größerer Zahl auf dem Gelände einfanden und mit Spannung auf die offizielle Eröffnung warteten. Diese wurde mit einigen Grußworten durch Vertreter der Stadt, des Verbandes und unseres Vorsitzenden eingeleitet. Mit Unterstützung eines jungen Gastes durchschnitt der Bürgermeister schließlich die Absperrung und spielte mit den anderen Ehrengästen die erste offizielle Runde Minigolf auf unserer Anlage. Der Andrang war groß, doch macht es die großzügige Anlage möglich, dass alle Spieler unbedrängt ihre Runden drehen konnten. Anschließend konnten sie sich bei Kaffee und Kuchen noch unterhalten oder dem Spiel der anderen zuschauen. Leider traf die Wettervorhersage, die für den Nachmittag kräftige Regenfälle prognostiziert hatte, dann doch noch zu. Ab 3 Uhr fiel dann doch anhaltender Regen, was aber einige Unermüdliche nicht vom Spiel abhielt. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung. Wir hoffen, dass der Zuspruch auch in Zukunft ähnlich sein wird, und dass die Anlage viele erfolgreiche Meisterschaftsspiele erleben wird.

 

Sigrid Eilert (Pressewartin HMC Büttgen)

 

 

 

 

Weitere Bilder hier von KKE und Frank Völzke

 

 

 

 

Auf diesen Seiten möchten wir Sie mit unserem Sport vertraut machen und natürlich den HMC näher bringen. Ergebnisse, Presseartikel und Fotogalerie werden ständig aktualisiert und halten sowohl die aktiven Minigolffreunde als auch unser Publikum auf dem neuesten Stand.

Wenn es Ihnen gefällt hinterlassen Sie doch einen Eintrag im Gästebuch. Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten.